Zusammenfassung der Affäre

Die Stan Maillaud-Affäre in ein paar Zeilen

Die Zusammenfassung

Stan Maillaud: Enkelsohn der Stimme von London, ehemaliger Gendarm in Jäger von pädokriminellen Netzwerke umgesetzt, für gutes Verhalten ausgebrochen (Vincent-Affäre), und der letzen 22 September in verdächtigen Bedingungen verschwunden.

Als er am 22. September 2012 mit seinem Team im Besançon Gebiet über ein pädosatanistischen Netzwerk ermittelte, musste Stan während ein "alltäglichen" Polizeikontroll weglaufen, und traffen gleichzeitig Janett Seeman und Jérémy Lehut ihrer Zeuge und Opfer so diskret wie möglich in einem anderen Fahrzeug. Jérémy (Ermittler) und Janett (Lebensgefährtin von Stan Maillaud) sind die einzigen Personen mit der der Opfer aussagen will.

Dieser Termin findete sich im Rahmen einer langen investigativen Reportage statt , folgt ein erster Film, der "Die Netzwerke des Grauens" betitelt, der die Kraft der staatlichen Terrorismus im Inneren beobachtet, wenn es um der Schutz der pädokriminellen Netzwerke geht.

Der Opfer von Amancey scheint die neunte Person, die im Rahmen der Reportage beweisen hat, zu sein; 3 rohe Anhörungen sind schon online : Véronique, Hélène und Sandrine gachadoat.

Am 4. Oktober gibt Janett Seemann eine Alarmmeldung auf Internet, das Verschwinden ihres Lebensgefährtes anzugeben.

Am 20. Oktober, eine Veranstaltung zur Unterstützung in Amancey organisiert wird, in der Nähe des Orts wo Stan verschwunden ist. Diese Veranstaltung wird "das erste internationale Symposium über die Netzwerkkriminalität gegen Kinder ". Die Verdächtigung bleibt hinsichtlich einer heimlichen Festnahme von Stan durch die Gendarmen oder das Netzwerk übrig. Das Wochenende verläuft ordentlich, aber…

Am 23. Oktober wurden Vielen in Polizeigewahrsam inhaftiert. Die Unterlagen fährt Frankreich durch und landet in Charente-Maritime Departement. Eine Ermittlung, vorher zum Fall Sandrines Gachadoat von Stan durchgeführt, liefert einen Vorwand um die Festnahme von Janett, Jérémy, Sandrine und anderem, nach die Amancey Veranstaltung und die Abfahrt der letzten Unterstützern zu berechtigen. Die Behörden hatten jedoch gegewährleistet, dass alles problemlos gehen würde. Darüber hinaus sollten sich Janett und Jérémy der folgenden Tag mit den Opfern wieder treffen, um Sie zu drehen. Der belgische Abgeordnete Laurent Louis war bereit, einen belgischen Schutz dieses Zeuges zu verfügen. Dieser Opfer ist erwachsen und bleibt freizügig.

Die Nachricht von Jessica X macht deutlich die Schritten von Stan Maillaud, um die Kinderaussagen zu sammeln und sogar ein anstößige Schluß seiner Reportage zu bringen, ein allerletzter Beweis, ein frischer Tat von Vergewaltigung zu drehen. Jessica x erklärt vorbereit zu sein, zur Justiz für Beihilfe zu kriminelle Vereinigung zu gehen...

Es wäre sehr einfach, für einen boshaften Menschen, der die Unterlagen in einem gewissenen Sinne zu behandeln, Helden als eine kriminelle Vereinigung, die Kinderentführungen plant, anzuzeigen... Aber eine globale Sicht von dieser sehr komplexe Affäre zeigt deutlich, dass Stan und seine Unterstützungen für die höchsten Behörden sehr störend sind und dass, ein solchem revolutionären Projekt sich nicht verwirklichen kann…

Am 13. November, wurde Jérémy Lehut (Djé Lepeuple) freigelassen.

 
 
 
 
 

Noch keine Rezension. Geben Sie die erste Bewertung ab!

Datum der letzten Aktualisierung: 2012-12-10 18:12:29

Eine kostenlose Webseite erstellen mit emeineseite.de - Illegale Inhalte auf dieser Webseite melden - Signaler un contenu illicite sur ce site