Verschwinden von Stan Maillaud, Pädophilienjäger – Nachrichten TV-Kanal FR3 Landgebiet Franche-Comté – 20. Oktober 2012

  • Von alf_red
  • Am 2012-11-25 14:27:50

Florence Cicolella (französische TV-Moderatorin bei FR3):

"Nun gehen wir zur nächsten Nachricht, die so komplex wie unglaubwürdig ist. Am 22. September 2012 Christian, auch genannt "Stan" Maillaud, Ex-Gendarm, der einem Pädophilen-Jäger geworden ist, ist verschwunden, während er sich zur einen gewöhnlichen Polizeikontrolle in Amancey im Doubs Département (Ostfrankreich) unterzog.

Seit diesem Tag hat man keine Nachrichten von ihm gehört, aber jede Menge Gerüchte haben bis zu dem Punkt geführt, in dem seine Lebensgefährtin beschlossen, die Unterstützung heute in Amancey zu sammeln und offiziell die Gendarmen zu befragen, um die Situation zu klären zu versuchen. Jean-Luc Gantner, Jean-Marie Baverel.

Off Stimme:

"Christian Maillaud, alias Stan für einige Gruppen von Kindershutz gegen Pädophilie. Der Mann ist definitiv verschwunden, während er sich zur einen gewöhnlichen Polizeikontrolle am letzten 22. September unterzog.

Lieutenant Colonel der Gendarmen Julien Burlet:
"Während wir die Überprüfung das Auto und den Beifahrer durchführten, hat er ohne Erklärung die Tür geöffnet und ist im Kornfeld weggelaufen."

Off Stimme:
Die Jagd begann; - gegen der Aktivist wurde einen Strafbefehl erlassen. Er wurde im Jahr 2009 zu einem Jahr im Gefängnis für die Entführung eines kleinen Jungen von seinem Vater Sorgerechts verurteilt, (Die Vincent Affäre) – seitdem hat man gar nichts von ihm gehört. Zwangsläufig haben seine Verwandten, sowie seine Lebensgefährtin entschieden, stark zu reagieren, um die Wahrheit herauszufinden.

Janett Seemann:
Ich bezweifle immer... was ist passiert? Ich stelle mich so viele Fragen, die in alle Richtungen gehen. Ich bin in völliger Verschwommenheit verlassen. Wer sagt die Wahrheit? Wer lügt? Ich weiß nicht.

Oberleutnant der Gendarmen Julien Burlet:
"Wir sind verantwortlich für den Schutz der republikanischen Ordnung durch das Gesetz. Unsere erste Aufgabe ist der Schutz der Bürger. Wir sind verletzt, dass einige Leute uns mit Pädophilen und Satanisten-Netzwerkstätigkeiten einbegriffen zu werden beschuldigen. "

Off Stimme:
"An diesem Samstag sind etwa 60 Aktivisten aus Frankreich, der Schweiz und Belgien gekommen, um ihre Unterstützung zur Janetts Lebensgefährte Stan zu geben und ihr Engagement für die große Sache, die Sie unterstützen, zu zeigen."

Laurent Louis, Federalabgeordnete im belgischen Parlament:
"Es ist normal, hier zu sein als ein Mitglied dieses Aktivisten-Netzwerks, die im Hintergrund kämpfen, und für mich auch meinem offiziellen Unterstützung zu bringen (...)"


Off Stimme:
"Die Verfechter der Kinderrechte (obwohl er am Seitenrand der offiziellen Institutionen arbeitet) kam in der Franche-Comté an dem 22. September während seiner Flucht, um eine angebliche kriminelle Pädophilennetzwerk zu untersuchen."

Janett Seemann:
"Es gibt Leute, Standespersonen, die sich versammeln, und Kinder vergewaltigen und foltern. Und dies geschieht in diesem Gebiet, aber leider passiert es auch irgendwo anders in Frankreich (...).

Oberleutnant der Gendarmen Julien Burlet:
Wir haben eine Untersuchung eingeleitet, um dies zu überprüfen. Ich kann Ihnen nichts mehr sagen, weil wir unter das Untersuchungsgeheimnis vorgelegt werden und wir prüfen diese Aussagen. "


Off Stimme:
"Die versammelte Aktivisten in dem kleinen Dorf Amancey für - was aus Ihrem Sicht ist - die erste europäische Veranstaltung gegen die organisierte Pädophilie sollten das Wochenende dort campen, um Antworten auf ihre zahlreichen Fragen zu warten."

Ob Sie von Stan Maillaud Informationen wissen, bitte rufen Sie an der folgende kostenlose Nummer an: 0800 004 843

Une traduction humaine (..)

Stan Maillaud Janette Seeman Pädophilie

Noch keine Rezension. Geben Sie die erste Bewertung ab!

Eine kostenlose Webseite erstellen mit emeineseite.de - Illegale Inhalte auf dieser Webseite melden - Signaler un contenu illicite sur ce site